News

Corona & die Folgen

Mit blauem Auge positiv in die Zukunft.

Für die gesamte Trachtenbranche waren die letzten beiden Jahre mit Corona verheerend. Auch die Almwelt GmbH hätte ohne die CK Invest ernsthafte Probleme bekommen: Zwei Jahre ohne Volksfeste bedeuten Umsatzeinbrüche von bis zu 80 %. Eine Katastrophe für jedes Unternehmen.

CK Invest unterstützte die Almwelt GmbH in diesen schweren Zeiten. Um nach der Pandemie noch stärker am Markt präsent zu sein!

So wurde schon unmittelbar vor der Pandemie der Trachtenladen RENARD in Eugendorf übernommen. Und auch ein großer Laden im Zentrum Münchens, im Tal, wurde eröffnet.

Während der Pandemie eröffnete außerdem ein neuer Almwelt Laden in Oberstdorf. Und demnächst steht die Übernahme eines weiteren Trachtenretailers aus Österreich mit drei weiteren Läden an.

Zurück zu News

Zurück zu News